KURZGESCHICHTEN

Eine Auswahl meiner kleinen Geschichten

Der Nebel

Der Nebel     Ich bin Herr meiner Sinne, auch wenn derjenige, der dieses liest, daran zweifeln möchte. Vielleicht aber wird es niemanden geben, der noch imstande ist zu lesen. Vorgestern war Sonntag. Es war ein schöner Augustmorgen, der Hoffnung auf einen heißen Tag versprach. Die Sonne stand glühend rot über den Wipfeln des Waldes…

Mehr lesen...

Das Erbe

Das Erbe     Es traf mich wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Gerade als mein Leben nicht tiefer sinken konnte, lag der Brief irgendeines schottischen Notariats in meinem Briefkasten. Zuerst dachte ich, dass er nicht an mich adressiert sei, doch dann sah ich in feinsten geschwungenen Lettern meinen Namen auf dem parfümierten Kuvert. Verschlossen…

Mehr lesen...

Fin und der Zauberer

                               Fin und der Zauberer     Es war einmal ein kleiner Junge, der wohnte, mit seinen ganz normalen Eltern, in einem ganz normalen Haus, in einer ganz normalen Stadt, in einem ganz normalen Land, in ei … ach lassen wir das jetzt, sonst fängt die Geschichte ja nie an. In seiner Heimatstadt war alles…

Mehr lesen...

John Flowrew-1

John Flowrew-1   Jeffrey Clearwater und Hank Norman, ihres Zeichens  Deputie , saßen im Büro des Sheriffs und versuchten die letzten vier Stunden bis zum Feierabend totzuschlagen. Der vierte Schreibtisch neben ihren und dem des Sheriffs war seit Tagen blankpoliert und erstrahlte  in jungfräulichem Glanz. Auf ihm befand sich  ein weißes Schild auf dem in…

Mehr lesen...

John Flowrew- Die Jagd

John Flowrew- Die Jagd   John saß geduckt unter einer schneebedeckten, vom ewigen Wind gebeugten und weit zurückgebliebenen  Kiefer. Er hatte den Kragen seiner gefütterten Wachsjacke bis zu den Ohren hochgeschlagen so dass sein mausgrauer Vollbart in der Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt, über den Kragen quoll und ihm fast die Sicht nahm. Er tat es nicht…

Mehr lesen...

Die Mission

Die Mission   Wenn sie heute so vor mir stehen, dann sehen sie aus, als könnten sie kein Wässerchen trüben, doch ich weiß es besser. Ich bin schon einige Jahrhunderte auf dieser Welt und ich werde mich nie an die Launenhaftigkeit und Aggressivität dieser Wesen gewöhnen. Auf meinem besonderen Platz, abseits des inzwischen viel größer…

Mehr lesen...

Intergalaktisch

Intergalaktisch   Ich bin durch, – mit den Weibchen der Gattung Homo Sapiens Sapiens. Dafür, dass sie für eine Art stehen, die vernunftbegabt sein soll, sind sie mir persönlich viel zu unvernünftig und kompliziert. Sicher, kann man sie nicht alle über einen Kamm scheren, aber ich rede hier auch nur für mich. Wenn jedoch ein…

Mehr lesen...

David

David   Es war wie ein kurzes Aufblitzen und er wusste, nun war es soweit. Der Bewußtseinschip , über lange Zeit von ihm getrennt , war ihm soeben von Leika, der guten Seele von Prometheus 3 eingesetzt worden. Er löste sich aus seiner Halterung und begab sich an das Kontrollpult. Wenn er gekonnt hätte, hätte…

Mehr lesen...

Kontakt

Ich freue mich auf Ihre Nachricht

Gerne schreibe ich Ihnen individuelle Texte auf Anfrage.

Adresse

Dorfstraße 2 OT Dorf Nesow
19217 Rehna

Telefon

0178 44 66 339